Lachs-Asparagus Gratin

Zutaten

300 g Norwegischer Lachs
200 g Asparagus
20 g Butter
3 Frühlingszwiebeln
200 ml Milch
200 ml Sahne
2 Eier
Seesalz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe

Anweisung

  1. Wärmen Sie den Aerofryer auf 80 Grad vor oder verwenden Sie den Vorheizmodus des digitalen Gerätes
  2. Die Knoblauchzehe reinigen und zerdrücken.
  3. Den Spargel säubern und in Scheiben schneiden. Kurz in kochendem Wasser mit etwas Zucker rollen! Lass sie gut abtropfen.
  4. Schneiden Sie den Lachs in kleine Stücke.
  5. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Waschen Sie die Scheiben nicht!
  6. Schneiden Sie die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe.
  7. Fetten Sie die Schüssel mit Butter gut ein.
  8. Mischen Sie Milch, Sahne, Knoblauch und Ei. Salz und Pfeffer nach Belieben hinzufügen.
  9. Mischen Sie Spargel, Lachs, Kartoffelscheiben und Zwiebeln.
  10. Legen Sie ¼ der Eier-Milch-Mischung beiseite.
  11. Mischen Sie den Rest der Mischung zusammen mit Spargel und Lachs. Mischen Sie gut, aber vorsichtig.
  12. Gießen Sie diese Mischung in die Schüssel. Stellen Sie sicher, dass die Masse richtig in die Ecken eingesetzt ist. Drücken Sie das Ganze fest an.
  13. Fügen Sie nun die andere Mischung aus Ei und Milch hinzu, damit die Masse bedeckt ist.
  14. Streuen Sie den Käse über das Ganze.
  15. Im Aerofryer bei 175 Grad ca. 60 Minuten backen. Überprüfen Sie gegen Ende, ob das Gratin bereits fertig ist und backen Sie gegebenenfalls bis das Gratin komplett gar ist.

Guten Appetit!

Schauen Sie sich alle Princess-Produkte an, mit denen Sie dieses Rezept herstellen können

 

Open Message Board

No Comments

Leave a Reply